QUALITÄTSKRITERIEN DER PERLEN

Perlen sind ganz besondere Kostbarkeiten.

Seit jeher fasziniert die

Vielfalt der schimmernden Meeresschätze

die Menschen. Von weißen und

goldenen Südsee-Perlen über dunkle

Tahiti-Perlen bis hin zu bunten

Süßwasserperlen. Die schimmernden

Wunder der Natur begeistern in all

ihren Erscheinungsformen.

Der Lüster

Der Lüster ist der Fachausdruck für den Glanz und
Schimmer einer Perle – also die Brillanz ihrer Oberfläche. Er wird durch die Lichtbrechung hervorgerufen. Der Lüster ist umso stärker, je mehr Perlmutt vorhanden ist, um die Perle zu formen. Er ist somit ein Hinweis darauf, wie lange die Perle in der Auster herangewachsen ist.

Die Form

Da Perlen natürliche, organische Substanzen sind, können
sie in vielfältigen Formen vorkommen. Runde oder fast runde Perlen sind aufgrund ihrer Seltenheit am wertvollsten. Sehr begehrt sind auch die sogenannten Barock-Perlen, die meistens ausgefallene Formen annehmen.

Die Farbe

Bei der Farbe einer Perle sind der Natur und den persönlichen Vorlieben der Trägerin keine Grenzen gesetzt. Einen Grundsatz kann man hier jedoch beachten: je weißer eine Perle, desto wertvoller ist diese. Aber auch goldene Südsee-Perlen oder schokobraune Tahiti-Perlen sind selten und aus diesem Grund besonders kostbar.

Die Grösse

Ein weiteres Qualitätskriterium einer Perle ist ihr Durchmesser. Die Länge der Zucht- und Pflegephase der Austern bestimmt dabei die Dicke der Perlmuttschicht. Allerdings sollte man eine kleine Perle mit einem schönen Lüster einer großen, aber nicht so schön schimmernden Perle vorziehen.

QUALITÄTSKRITERIEN DER DIAMANTEN

Vor 2.800 Jahren wurde der Diamant in indien entdeckt.

 „Der König der Edelsteine“ ist die härteste

natürliche Substanz, die auf der Erde vorkommt.

Seit jeher begeistert er sowohl als einzelner

 unbearbeiteter  Stein als auch zu faszinierenden

 Schmuckstücken verarbeitet.

Carat = Gewicht

0,33ct     0,50ct       0,75ct      1,00ct

Der Wert eines Diamanten lässt sich nach
den „4 Cs“ bemessen: Carat (Gewicht), Co-
lour (Farbe), Clarity (Reinheit) und Cut (Schliff).
Das fünfte C steht für Confidence (Vertrauen).

Deshalb sollte der Diamant nur bei einem
Juwelier Ihres Vertrauens gekauft werden. Das Ge-
wicht des Diamanten wird weltweit in Carat gemes-
sen. Ein Carat entspricht 0,2 Gramm. Der klassische
Brillant-Schliff lässt einen Rückschluss von der Größe
auf das Gewicht zu. Ein Stein von ca. 3 mm Durch-
messer weist ein Gewicht von ca. 0,1 Carat auf, bei
0,5 Carat beträgt der Durchmesser etwa 5,2 mm.

Cut = Schliff

Der Diamant: Kein Edelstein kann so viel Licht in sich
aufnehmen und widerspiegeln.Je nach Schliff und
Proportionen lässt sich das Licht von der einen zur anderen
Facette reflektieren. Zu den beliebtesten Schliffarten zählen
der Brillant-, der Tropfen- und der Herzschliff.

 Brillant,      Marquise,     Tropfen Schliff

    Herz,             Prinzess ,     Smaragd Schliff

Clarity = Reinheit

Der Wert eines Diamanten wird außerdem vom Reinheitsgehalt (Clarity) bestimmt. Je weniger Einschlüsse ein Diamant aufweist, desto  faszinierender kann sich das Licht in ihm brechen. Verunreinigungen und Brüche im Mineral selbst bedeuten immer eine  Qualitätsminderung. Einschlüsse sind bei der Entstehung eines Diamanten nie zur Gänze vermeidbar. Dennoch gibt es sie, die lupenreinen Diamanten. Bei diesen „iFDiamanten“ lassen sich selbst bei zehnfacher Vergrößerung keine Einschlüsse feststellen.

Colour = Farbe

Je heller ein Diamant ist, desto höher ist sein Wert. Die weißen Diamanten zählen zur Spitzenklasse. Doch auch hier gibt es Abstufungen. Absolut top, jedoch absolut selten ist das hochfeine Weiß. Die Chance, auf einen farbigen Diamanten zu stoßen, liegt bei 1:10.000. Farbige Diamanten galten lange als Stiefkinder der Schmuckbranchen. Über zwanzig verschiedene Farbnuancen werden heute aufgeführt. Die sogenannten „Fancy Diamonds“ – auf Deutsch: Fantasiefarben – bestechen durch ihre reinen und sehr intensiven Farben.

Den Luxus, den „frau“ sich
jeden Tag gönnt ist das Tragen
ihres Schmucks. Bei uns finden Sie
ein paar weitere Highlights für
Ihre schmucke Garderobe

 

Funkelnde Diamanten betören
jede Frau. Gefasst in
wunderbare Schmuckstücke
zeigt Juwelier Sarikow
faszinierende Kreationen.

 

Kaum ein anderes Material als
Weißgold harmoniert besser mit
der funkelnden Strahlkraft des
Diamanten. Sein Feier entfacht
er am besten im Pavébesatz.